Zum Inhalt springen

Rotary Jugenddienst

Eine der Hauptsäulen von Rotary International ist das Engagement im Jugenddienst. Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, andere Menschen und deren Kulturen kennenzulernen ist unseres Erachtens Voraussetzung zur Förderung der Völkerverständigung und des Friedens auf der ganzen Welt. Aus diesem Grund fördert Rotary den Jugendaustausch mit anderen Ländern. Verschiedene Programme sollen es den Jugendlichen ermöglichen, insbesondere Erfahrungen kultureller, geschichtlicher aber auch sprachlicher Art in anderen Ländern zu sammeln.

Dabei unterscheiden wir Longterm und Shortterm Exchange. 

Im Rahmen des Jahressaustausches erhalten die Jugendlichen die Chance, ein Schuljahr im Ausland bei einer Gastfamilie zu verbringen. 

Der Kurzzeitaustausch findet dagegen im Rahmen eines Familienaustausches generell in den Sommerferien statt. Für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren gibt es einen "Familiy Exchange". Weiterhin finden alljährlich verschiedene Campaufenthalte statt, zu denen andere, europäische Rotary Clubs einladen. Für Jugendliche über 18 bis zum Alter von 25 Jahren wird ein "New Generation Exchange" angeboten, das vornehmlich auch beruflicher Orientierung dienen soll.

Neben Europa werden Aufenthalte nach Nord- und Südamerika und Asien vermittelt. 

Weiterführende Informationen erhält man auf der deutschen Internetseite von Rotary unter www.rotary-jugenddienst.de.